Genieße die atemberaubende Aussicht auf der Bergstrecke

Natur

Natur

Die Waldfläche um Casa la Brugna ist ideal für kurze oder lange Spaziergänge. Es gibt mehrere offizielle Wanderwege in der Umgebung, die durch die rot/weiße Pfeile erkennbar sind. Die örtliche Alpenverein bietet regelmäßig geführte Wanderungen, sowohl in der unmittelbaren Umgebung und darüber hinaus. Auf www.trekkingtaroceno.it finden Sie das Programm und Kontakte.

Möchten Sie Abenteuer denn können Sie den Cogena Fluss hinab. Von Casa la Brugna ist eine Stunde zu Fuß zum Startpunkt hinauf und kletterten über Felsen und durch Schluchten sind Sie wieder zu Hause wieder innerhalb von drei Stunden.

Die Cinque Terre bestehen aus die fünf Dörfern Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore und sind seit 1997 in der UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Das Gebiet ist schwierig mit dem Auto zu erreichen, ist es am besten den Zug zu nehmen. Es gibt einen Gehweg der die fünf Dörfer miteinander verbindet. Der Teil zwischen Riomaggiore und Mandorla ist bekannt als Via dell ‚Amore. Der Weg führt durch die Oliven- und Zitronenbäumen und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Meer und zerklüftete Küste. Wollen Sie nicht zu Fuß, dann können Sie auch mit dem Zug oder mit dem Boot alle Orte, mit Ausnahme von Corniglia, besuchen.